Geiler Abend Teil 2: Das falsche Geburtstagskind

JungAusBerlin schrieb am 7. September 2010

Wir hatten seit langem mal wieder einen echt abgefahrenen Abend im Swingerclub, der Stoff für einige neue Blog-Beiträge geliefert hat. Hier endlich die zweite Story dazu.

Heute: Wie unser weiblicher Part plötzlich Geburtstag bekam
Der Fake-Geburtstag
Im Gespräch mit einer Bedienung des Clubs, die sich eine kleine Raucherpause gönnte und sich kurz nach Mitternacht für ein paar Minuten zum Quatschen zu uns gesellte, kam das doofe Spielchen “Schätze mal unser Alter” auf. Im Gespräch erwähnte unser weiblicher Part, dass sie vor genau einem Monat und einem Tag Geburtstag hatte. Die Angestellte überhörte offenbar das Wort “Monat”, sprang auf, machte sich an der Musikanlage zu schaffen, organisierte blitzschnell einen Sekt mit brennender Wunderkerze und kündigte lautstark an, dass es ein Geburtstagskind gäbe. Drei Sekunden später sang der halbe Swingerclub bereits “Happy Birthday to you”!!! Das war dann genau der Moment, in dem wir endgültig darauf verzichteten, die Sache richtig zu stellen. :roll:

Im nächsten Artikel zu diesem Abend geht es um endgeile Körperdüfte beim Sex. Schnuppert also wieder rein!

:arrow:Übersicht aller bisher erschienenen Beiträge zu diesem Clubbesuch

Abgelegt unter Clubgeschichten | Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

 

Dieser Blog ist mit dem ICRA-Label ausgestattet.

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt. Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

kostenloser CounterDeTeWe